FAQ

Wie läuft ein Mastering ab?

1. Anfrage (evtl. Testmaster)

Wenn Du bei uns im Studio ein kostenloses Testmaster anfragen möchtest oder Dich schon dazu entschieden hast, Deine Produktion in unsere Hände zu geben, dann kannst Du dafür unser Kontaktformular nutzen oder uns unter +49 (0) 341 26 34 72 34 anrufen.

2. Login

Mit der Antwortmail zu Deiner Anfrage bekommst Du Deine persönlichen Zugangsdaten zu unserem Kundenportal

3. Upload

Über den Login kannst Du Deine Files hochladen. Zudem werden dort Deine persönlichen Daten verwaltet und später Dein fertiges Mastering sowie alle produktionsrelevanten Dokumente zum Download bereitgestellt. Gern kannst du natürlich auch jedes andere Uploadportal wie wetransfer.com oder stepload.com nutzen um uns Deine Daten zukommen zu lassen.

4. Bestätigung

Sind Deine Daten auf unserm Server gelandet wird dir der Upload von uns bestätigt. Sobald die Mail raus gegangen ist, beginnen wir mit dem Mastering.

5. 7 Tage

Sind beide Sachen bestätigt, garantieren wir jedem Kunden eine Bearbeitungszeit für ein Album mit Normallänge von 7 Tagen. Ist Deine Produktionen wirklich dringend, können wir selbstverständlich einen individuellen Abgabetermin vereinbaren.

6. Fertiges Master (evtl. Feinschliff)

Nach besagter Zeit bekommst Du von uns ein Preview Deiner Titel über Deinen Kundenlogin zum Kontrollhören bereitgestellt. Gerne feilen wir mit Dir so lange an den Details, bis Dir der Titel zu 100% gefällt! Wenn der Titel schon genau deinen Vorstellung entspricht, umso besser!

7. Privater Passwortgeschützert Download

Ist das Mastering abgeschlossen bekommst Du von uns Deinen privaten passwortgeschützten Downloadlink zum fertigen Mastering.

Welches Format sollten meine Titel haben?

Für den angelieferten Mix solltest du ein paar Dinge beachten:

 

- Deine Titel sollte in einem unkomprimierten Format wie .wav oder .aiff hochgeladen werden,
- wie im ersten Punkt angesprochen sollte beim Titel keine Kompression auf der Summe verwendet werden,
- die bit-Tiefe sollte 24 bit betragen. Wenn direkt in 16 bit aufgenommen wurde, dann gern auch in 16 bit,
- die Samplerate sollte mindestens bei 44.1 kHz liegen,
- der Titel sollte mindestens 3 dB, besser 6 dB Headroom haben.

Was bringt mir ein Mastering für Vorteile?

Das Audio-Mastering, kurz Mastering ist der letzte Schritt bei einer Audioproduktion, in dem die Titel für die Vervielfältigung vorbereitet werden. Das kann u.a. frequentielle Anpassungen, das Schaffen der für die Musik und das Genre gewünschten Lautheit, das Definieren von Pausenlängen und der Reihenfolge der Titel und das Hinzufügen von Meta-Daten beinhalten.

 

Der Vorteil von einem Mastering durch einen Dritten liegt im geschult objektiven Hören des Mastering Engineers. Jemanden zu involvieren, der weder am Schaffensprozess noch am Mixingprozess teilgenommen hat, garantiert, dass eventuell eingeschliffene und dadurch "überhörte" Eigenheiten gefunden und, insofern nicht gewünscht, zum Wohl des Titels ausgeglichen werden können.

 

Das Ergebnis des Masterings wird ein Titel sein, der von der Produktionsseite her in allen Belangen an den Standard der Musikbranche anknüpfen kann. Ein Mastering im Feinklang Mastering Studio kann dafür sorgen, dass Du die besten klanglichen Voraussetzungen für Deinen musikalischen Erfolg hast!

Welche Zahlungsmodalitäten stehen mir zur Verfügung?

Für ein Mastering in unserem Studio gibt es drei Zahlungsoptionen. Unsere erste Leistung, das Testmaster, bieten wir jedem Kunden kostenlos an. Gibst Du Deine Produktion in unsere Hände, kannst Du den ausstehenden Rechnungsbetrag zum Einen in voller Höhe per Vorkasse zahlen oder in zwei gleiche Teile aufspalten: Der erste Teil wäre dann bei der Auftragsbestätigung zu zahlen, der zweite Teil beim Abschluss der Produktion. Die Kontodaten lauten wie folgt:

 

Institut: Commerzbank
IBAN: DE 20 8604 0000 0272 7246 00
BLZ: 8604 0000

KtNr.: 0272 7246 00

BIC/SWIFT: COBADEFFXXX

 

Du findest diese Angaben ebenfalls auf Deinem Angebot oder auf der Rechnung.